Germanen - Ringe

ca. 600 v.Chr. - 450 n.Chr.

(Wählen Sie die Bilder an, um eine Vergrößerung zu sehen!)
Typ: AnhängerMilitariaFibelnRingeGürtelArmreifenOhrringeSonstiges
zurück
Bildnummer 0046 Nr. 056
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 01.07.2013
Slawischer Sigelring mit der stilisierten Darstellung eines Greifen aus dem späten 8. Jhd. Original in Bronze, aus dem ehemaligen Jugoslavien.

925er Silber 33,00 EUR

Nr. 444
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 01.07.2013
Fränkischer Siegelring aus Boppard am Rhein, Anfang 7. Jhd., Original aus Gold.

Den aktuellen Preis in Gold in Ihrer Grösse bitte per Email erfragen.

925er Silber 35,00 EUR

Nr. 445
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 01.07.2013
Siegelring des Kuvrat, Kagan der Onogur-Bulgaren (gest. um 650), 635 vom byzanthinischen Kaiser Heraclius die Würde eines "Patricius" verliehen. Die griechischen Zeichen werden als "Chobratou Patrikiou" gelesen. Einer seiner Söhne gründete 681 das "Erste Bulgarische Reich", Aus Malaja Perescepina bei Poltava, Ukraine. Original in Gold.

Den aktuellen Preis in Gold in Ihrer Grösse bitte per Email erfragen.

925er Silber 29,00 EUR

Nr. 040
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 10.06.2015
Ein seltenes Stück ist dieser angelsächsische Ring aus dem 9. Jhd.; die Runeninschrift konnte bis heute nicht gedeutet werden. Aus Carlisle, England, Original in Gold. Der Preis in Gold ist nur eine ungefähre Angabe und richtet sich nach der Grösse des Ringes.

900er Gold 385,00 EUR
925er Silber 29,00 EUR

Nr. 125
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 01.07.2013
Angelsächsischer Ring aus Kent, Ende 9. oder Anfang 10. Jhd. Umlaufende Inschrift: "SARMUND ME CAHIM" (Sarmund besitzt mich). Original in Gold. Der Preis in Gold ist nur eine ungefähre Angabe und richtet sich nach der Grösse des Ringes.

900er Gold 320,00 EUR
925er Silber 25,00 EUR

Nr. 141
hinzugefügt am 27.11.2000, geändert am 10.06.2015
Angelsächsischer Ring aus Selkirk in Schottland im sog. "Trewhiddle-Stil". Das Bild der Ringschiene zeigt ein zurückblickendes Tier, das sich selbst in den Schwanz beißt. Ende 9. Jhd. Original aus Gold, heute in der Faculty of Advocates, Edinburgh. Der Preis in Gold ist nur eine ungefähre Angabe und richtet sich nach der Grösse des Ringes.

900er Gold 432,00 EUR
925er Silber 25,00 EUR

 Bildnummer 0148
Bildnummer 0189 Nr. 632
hinzugefügt am 24.01.2001, geändert am 01.07.2013
Silberring aus einem elbgermanischen Frauengrab in Smolin, Moravien, Tschechische Republik. Um 470 bis 500 n. Chr.

925er Silber 29,00 EUR

Nr. 637
hinzugefügt am 08.01.2002, geändert am 01.07.2013
Schwerer Goldring (Gewicht des Originals 28,6 gr!) aus dem Grab des Omharus, eines germanischen Fürsten, dessen Grab 1889 in Transsylvanien, Rumänien, gefunden wurde. Auf der Schauseite sind vier gleicharmige Kreuze eingraviert. Datierung: etwa 450 bis 480. Der Preis in Gold ist nur eine ungefähre Angabe und richtet sich nach der Grösse des Ringes.

900er Gold (abhängig von der Ringgröße) 640,00 EUR
925er Silber 29,00 EUR

 Bildnummer 0236
Bildnummer 0325 Nr. 093
hinzugefügt am 01.04.2003, geändert am 18.11.2014
Durchbrochen gearbeiteter Ring nach dem Motiv einer Beschlagplatte aus Vallstenarum, Gotland, Schweden. Die Platte datiert in das 7. Jhd. Am besten für Finger der Größen 66 bis 70 (21 bis 22 mm Durchmesser) geeignet.

925er Silber 45,00 EUR

zurück ^nach oben

Copyright © 1999-2013 info@hr-replikate.de
Letzte Änderung am 23.03.2013 . Bei Problemen mit diesen Seiten kontaktieren Sie bitte den webmaster.